Ferienhaus in Süd-Frankreich für 4 Personen, reine Insellage am Ufer Etang Leucate, Lac Marin an privatem Hafen mit Booten . Meer 800 m mit Telefon,TV. Juni bis Sept. DSL Internet-Anschluss unbegrenzte Gespräche nach Deutschland durch Wo. Pauschale.Rauchen bitte nur im Garten , leider keine Haustiere.
Süd-Frankreich, Roussillon-Languedoc, Pyrénées-Orientales, Le Barcares, Port-Barcares, Barcares-Coudalere, An der Grenze zu Spanien.

Zum Belegungsplan   Anfrage-Formular

Das neue Doppelhaus steht 3 m vom Ufer des Salzsees Etang Leucate mit zwei Meereszugängen. Es ist mit Studio-Appartements, Bettenburgen und Massentourismus-Angeboten nicht zu vergleichen. Sie können Angeln und Schwimmen direkt vorm Haus (Meer 800 m), Möwen, Kormorane und Flamingos beobachten, im Garten sitzen, auf das Wasser schauen und die Seele baumeln lassen. Davor ist ein kleiner Hafen mit Booten. Der Garten hinter dem Haus und die Schlafzimmer haben Morgensonne, die Abendsonne scheint, bis sie untergeht, in den großen Wohnbereich (27 qm). Die kleine 33 Häuser Residenz ist einstöckig, ruhig und autofrei, Sie können aber bis an das Haus heran fahren. Der private Parkplatz ist im Mietpreis inklusive, auf Wunsch auch Garage. Alle Sportarten werden Ihnen hier angeboten. Rundum ist Naturschutzgebiet. An diesem Teil des Meer-Sees finden Sie noch die alten Schilf-Fischerhütten und romantische bunte Boote liegen am Ufer, mit denen die Fischer nach zum Fang auf den See hinausfahren.

Das Ferienhaus liegt abseits von Bettenburgen und Massentourismus und zu dichter Bebauung ruhig am Ufer der Lagunenlandschaft. Ein Ferienhaus für Leute, die in Ihrem Urlaub Wohnkomfort und Ruhe zu schätzen wissen. Die schmale Landzunge zwischen Leucate und Barcares wird durch eine vierspurige, beleuchtete mit Palmen und Pinien gesäumte Schnellstraße versorgt, auf der Sie schnell wieder das Festland und große Einkaufzentren in Richtung Perpignan erreichen. Links und rechts der Straße ist Wasser, hinter dem See sind die Berge der Corbiere, an den Ufern und im See tummeln sich Windsurfer, zur Meerseite sind die Fischer, die ihren Fang zum Verkauf anbieten, Muscheln/Austern und in ihren bescheidenen Restaurants direkt zubereiten und servieren. In Leucate fahren Sie auf die A 9 (Mediterrane), Gruissan, Carcassonne, Narbonne 30 km (Auto im Reisezug), Bêziers, Sete, Montpellier, Cap d`Agde, Marseillan, La Grande-Motte. Die andere Richtung, Flughafen Rivesaltes- Perpignan, Argelês, Port-Vendres. Canét, Cerbère, Le Perthus, die nahe Grenze zu Spanien.

Lieber ein großzügiger Wohnraum
Die private Residence mit ihren 33 nur einstöckigen Häusern hat drei Haus Kategorien, wir haben Typ A. Wir persönlich wollten nur einen einzigen großen übersichtlichen Wohnraum zu ebener Erde haben. Der Schlafbereich für zwei Personen ist jetzt auch dort angeordnet, wo sonst noch ein weiteres Zimmer abgeteilt ist, die zwei elektrischen oben und unten bis zum Sitzen verstellbaren Komfort-Liegen können Sie dadurch tagsüber gut zum Ruhen oder zum Fernsehen nutzen, dass Bettzeug wird morgens praktisch und schnell in dem Schrank der Anbauwand untergebracht. Sie haben dann einen großzügigen Living, in dem Sie sich gut bewegen können. Den roten Ledersessel, das teure Stück, bitten wir Sie besonderst gut zu behandeln. Positiv ist, dass an der Rückseite des Hauses auch eine Türe in den hinteren Garten führt. Das Doppelhaus hat 3. freie Hausseiten und an der Seite noch ein drittes Fenster, somit haben Sie alles gut im Blick, die zwei Gärten, die Küche und die Kinder.

Ferien Villa am Mittelmeer-See

links das Ferienhaus am See

Herd/Backofen/Spülmaschine

deutsches Sat.TV. Komfort

Blick zum Garten und See

Schilfhütten,Naturschutz, Boote

An See-Lagunen + Mittelmeer

Cap-Coudalere ,Etang Leucate

Doppelhaus mitte, die linke Seite

Sie können hier ein Boot anlegen

Blick zum 4 Personen Haus am See

Tolle  Landschaft und Natur

vom Garten der See am Abend

Skiinformationen
Font Romeu Skigebiet (1700 - 2213 m): Ski Alpin Abfahrten: Gesamt: 52 km (blau: 9, grün: 10, rot: 9, schwarz: 8, Runs in Skigebiet: 36). Langlauf Loipen: Total classic: 52 km, Total freestyle: 80 km, Total Bergloipen: 30 km, Total skiing tracks: 100 km. Lifte: Gesamt: 26, Schlepplifte: Plate Lifte: 18, Sessellifte: 7, Gondel: 1, High-speed Lifte: Cable Cars: Liftkapazität: Von Ihrem Ferienhaus fahren Sie etwa nur eine Stunde, um in dieses herrliche Wintersportgebiet zu kommen.
Sportmöglichkeiten
Angeln, Baden, Bergsteigen, Fahrradfahren, Gleitschirmfliegen, Golf, Inlineskating, Mountainbiking, Reiten, Segeln, Skilaufen, Surfen, Tauchen, Tennis, Wandern, Wasserski, Wellenreiten, Carting, Minigolf, Hallen-Tennis, Boots-Verleih (Boots-Liegeplatz möglich), Hallen-Schlittschuh-Eislaufbahn.
Ausstattung

Allgemein

  • 45 m² Wohnfläche
  • Telefon und DSL Internet

Schlafzimmer

  • 1 Schlafzimmer mit Doppelbett
  • 1 Schlafzimmer mit 2 Einzelbetten
  • Insgesamt Schlafgelegenheiten für 4 Personen

Badezimmer

  • 1 Duschbad/WC
  • 1 separates WC

Wohnraum

  • 2 elektrische Liegen
  • 2 Sessel

Esszimmer

  • Essbereich
  • Sitzgelegenheiten für 6 Personen

Küche

  • 4-Plattenherd
  • Backofen
  • Gefrierfach
  • Geschirrspülmaschine
  • Grill
  • Kochzeile
  • Kühlschrank
  • Mikrowelle
  • Waschmaschine

Außenbereich

  • Garage
  • Garten
  • Parkplatz
  • Tennisplatz
  • Terrasse
  • 4 Gartenstühle
  • 1 Liege

Unterhaltung

  • Fernseher
  • Satelliten-/Kabel-TV
Sonstiges: Geeignet für Senioren, Haustiere nicht erwünscht, Kinder willkommen, Langzeitmieter willkommen, Nichtraucherdomizil, Reizarme Umgebung für Allergiker.
Weitere Informationen zur Ausstattung
Durch die Doppelglastüre schauen Sie von dem großen Wohnraum (27 qm) direkt auf den kleinen Hafen und das Wasser. Zu allen Tageszeiten sehen Sie ein anderes Bild, Boote, Möwen und Kormorane, die schnattern, tauchen und ihr Gefieder trocknen. Es gibt Sport und Gymnastik für jung und älter. 320 Sonnentage jährlich. Bis 21/22 Uhr haben Sie am Abend die Sonne im Haus, die Sonnenuntergänge sind unbeschreiblich schön. Es wird hier nie zu heiß, am See weht immer etwas Wind, ein ideales Haus. Ab September/Oktober Wind-Surf. In 50 m ein privater Badestrand im See, in 800 m das Mittelmeer und 8 km feinster Sandstrand. Kleiner Einkauf und Brot, Lokale und Bistros finden Sie in den beiden angrenzenden Zentren, etwa 5 Minuten entfernt. Eine Tennishalle, Tennisplätze, ein Lokal mit Tanz, Minigolf in 300 m, eine Eislaufhalle gibt es in Le Barcares 2 km, 2x Lidl in Leucate und St.Laurent de la Salanque 3 km. Nur 500m bis zur Surf-Schule-Verleih, Sportzentrum Nautisme 2000 m. Die Häuser sind meist nie alle gleichzeitig bewohnt. Rauchen bitte nur im Garten. Haustiere sind nicht gestattet.

Unsere Preise

pro Woche (Euro) 350 € / 420 € / 490 € / 560 € / 630 € / bis 770 €
bitte erfragen Sie den jeweiligen Saison Preis .


Die Anfahrt in den Urlaub am Sonntag ist sehr erholsam und stressfrei, da auf den Fahrbahnen fast keine Laster anzutreffen sind. Empfehlenswert ist es, in einem der vielen preiswerten Hotels, die dicht an der Autobahn stehen, in einem 4 Personen Zimmer zu übernachten, um dann ausgeruht im Ferienhaus in Barcares Coudalere anzukommen.

Auf Wunsch Garage 30 € oder eingezäunter Parkplatz mit Rolltor incl. Eine Reinigung auf Wunsch während der Mietzeit, je Stunde 10 €, Haustiere und Rauchen sind nicht gestattet. Aller Verbrauch erfolgt nach Zähler oder 8 € je Person und Woche , wenn der ganze Küchen- und Badbereich und WC einwandfrei sauber sind, dann kostet die Endreinigung 30 Euro. Wenn Sie diese Reinigung nicht selbst machen möchten, erfolgt die Berechnung nach Zeitaufwand, maximal 60€, alle Wäsche bitte mitbringen. Mit der Reservierung des Hauses wird Ihre Anzahlung von 40 % fällig, die auch in 2 x 20 % Zahlungen aufgeteilt werden kann, wenn die Buchung im Jahr vor dem Jahr der Anreise liegt, die 2. Rate Anzahlung 20 % ist, dann bis Ende Februar des Reisejahres zu bezahlen, die Restzahlung von 60 % des Mietpreises kann in 2 x 30 % Zahlungen erfolgen, ist jedoch spätestens sechs Wochen vor Ihrer Anreise, zusammen mit der Kaution 200 €. Jede weitere Woche 100 €.

Überall wird gestohlen, im Süden etwas mehr als im Norden, in den Urlaubsgebieten zusätzlich noch einmal mehr, auch in Barcares kommt das gelegentlich vor, deshalb lassen Sie bitte nichts sichtbar in Ihrem Wagen liegen. Alles was Wert hat, sollten Sie mit ins Haus nehmen. Gültig ist das auch für unseren privaten Parkplatz in der Residenz. In Barcares kostet eine Garage so viel wie in einigen Gebieten Frankreichs ein renovierungsbedürftiges Haus, Miete Garage je Woche + 30 €. Sie liegt direkt neben dem Parkplatz, auf dem Gelände der Residence, überall mit unserer Haus-Nr. versehen auch der Briefkasten, somit finden Sie sich gut zurecht. Das Müllhäuschen ist vor den Parkplätzen und der Garage. Sie können den Müll trennen, Sie müssen es aber nicht tun, Container für Glas etc. stehen ca. 100 m weiter entfernt. Bis zu einer oder auch zwei Stunden können Sie ohne Sorge direkt am Haus Ihren Wagen parken, über Nacht soll kein Wagen in der Residence parken.

Die Region

Die Landschaft rundum ist wie die weiten Ebenen der Camarque, es gibt viele Pferde, freie, wilde Pferde und viele Ranches und Pferde zu mieten. Stiere, Flamingos, Kormorane und Reiher leben in dieser Naturlandschaft die Salzberge der Salinen schimmern in der Sonne, die 320 Tage im Jahr scheint. Im Hochsommer werden die Holzläden vor den Glastüren geschlossen, noch bevor es zu heiß im Haus wird, das Haus hat zwei gegenüberliegende Türen, diese nur einen Spalt geöffnet, lässt es nie zu heiß werden, zumal vom Wasser her immer ein leichter Wind weht. Es gibt wunderbare Sonnenuntergänge, ein lohnendes Foto-Objekt. Und es gibt Möwen, die ihre Jungen am See aufziehen und von der Gartenmauer Futter holen. Der Hintergarten und die Schlafzimmer haben Morgensonne, die See-Seite Abendsonne, die Mittagssonne hält das Nachbarhaus ab und es bleibt kühl, immer gibt es an einer Hausseite Schatten. Bitte alles Gemüse/Salat Waschwasser im Sommer an die Büsche gießen. Bitte nur im Garten rauchen.

Der Fischerort Barcares im Roussillon-Languedoc liegt an der Grenze zu Spanien. Durch seine bevorzugte Lage zwischen Mittelmeer und dem 7000-Hektar-Salzsee Etang Marin-Leucate ist er zu einem beliebten Urlaubsgebiet gewachsen. dann gibt es noch Port Barcares und den Hafen, Liegeplatz für viele Privatboote und den Ortsteil Coudalere, hier steht das neue vier Personen Ferienhaus Ange Marina Port du Lac direkt am Salzsee in einer natürlichen Lagunen Landschaft. Mit 1A Wasserqualität und feinsandigen gepflegten Stränden, das gut und modern eingerichtete Haus liegt abseits von Massentourismus und Lärm, sehr ruhig am Ufer einer natürlichen Lagune, mit immer freien Boot-Liegeplätzen.

Die alten Festungen im Land der Katharer
Eine einzigartige schroffe Fels- und Hügellandschaft, das sind die Corbières. Die Katharer, eine der größten religiösen Bewegung im Mittelalter, von der katholischen Kirche als Ketzer verschrien und in den grausamen Kreuzritterzügen unter Papst Innozenz III vernichtet. Warum wurden gerade die Katharer so gnadenlos bekämpft? Weil ihre religiöse Opposition ein Bündnis einging mit dem Unabhängigkeitswillen des okzitanischen Adels? Und weil dessen Interessen sowohl die königliche Zentralgewalt als auch die kirchlichen Ländereien in Frage stellten? Machtpolitische Motive mögen für Papst und König gewichtig gewesen sein, können jedoch Dauer und Ausmaß des Blutvergießens nicht erklären. Verfolgung bis zur Vernichtung, da müssen abgrundtiefe Glaubensgegensätze den Hass geschürt haben. Viele Burgen und Festungen in denen die Katharer Zuflucht suchten. Die Festung Aguilar, Montségur, die letzte Burg der Katharer. Der 1216 m hohe Berg Montségur war das Wahrzeichen der Katharer.

Carcassonne
Carcassonne war zuerst ein gallisches Dorf, danach eine befestigte Römerstadt. Im 5. und 6. Jahrh. wurde es von den Wisigoten und 725 und 759 von den Arabern bewohnt. 1130 erbaute die Dynastie der Trencavel die Grafenburg. 1209, Belagerung durch die Kreuzfahrer, Raymond-Roger de Trencavel wurde gefangen genommen und starb eines nicht natürlichen Todes. Carcassone wurde durch Simon de Montfort, der Vicomte von Beziers und Carcassonne wurde, zum Hauptquartier des Kreuzzuges gemacht. 1229 wurde das Gebiet des Vicomte aufgelöst und von der französischen Krone verwaltet. Raymond Trencavel versuchte 1240 den Familienbesitz zurückzuerobern, scheiterte und ging ins Exil zurück. Die zivile Bevölkerung der Stadt ließ sich, nach dem Umbau der Oberstadt, in eine uneinnehmbare Festung um 1260, in der heutigen Unterstadt nieder. Carcassonne wurde zum Hauptquartier des gegen Katalonien ausgerichteten Verteidigungssystems, das aus Aguilar, Puilaurens, Quéribus, Peyrepertuse und Termes bestand.
1659 verlor die Festung Carcassonne aufgrund des Pyrenäenvertrags, der das Roussillon Frankreich angliederte, seine militärische Bedeutung und wurde dem Verfall preisgegeben. Nach einer Nutzung als großer Steinbruch Anfang des 19. Jahrhunderts durch die Armee wurde Carcassonne ab 1855 von Viollet-Le-Duc restauriert.
Das Castillet in Perpignan, nach der Rückkehr des Roussillon zur Krone Aragons begannen die 1. Bauarbeiten 1368 unter der Regentschaft Pieree IV. d´Aragon, zur Errichtung des Castillet, einer Festung, die im Laufe der Jahre ständig weiter und umgebaut wurde, im IVII. und IVIII. Jahrhundert.diente es als Gefängnis und ist heute das Wahrzeichen der Stadt Perpignan. Salses, die spanische Festung aus dem IV. Jahrhundert sollten Sie besichtigen, gegenüber dem Ferienhaus auf der anderen Seeseite.

Theater-Museum Dalí in Figueres (Spanien)
Das 1974 eröffnete Theater-Museum Dalí wurde auf den Resten des früheren Stadttheaters von Figueres erbaut und enthält eine Vielzahl von Werken, anhand derer der künstlerische Werdegang von Salvador Dalí (1904-1989) genau verfolgt werden kann: von seinen ersten kindlichen Skizzen und Zeichnungen über die Produktion aus der Zeit des Surrealismus bis hin zu den Werken der letzten Lebensjahre.
Öffnungszeiten: Januar-Juni / Oktober-Dezember: 10.30 - 17.45 Uhr. Geschlossen: 1. Januar, 25. Dezember und montags (außer an oder vor Feiertagen). Juli / September: 9 - 19.45 Uhr. Ausnahmslos an allen Tagen geöffnet.

Toutavel, wichtige prähistorische Fundstätte und Prähistorisches Museum, bekannt durch den ältesten europäischen Schädelfund, des 450.000 Jahre alten Mannes von Toutavel.

Ligne de Cerdagne
Die Ligne de Cerdagne ist eine elektrisch betriebene Schmalspurbahn der französischen Staatsbahnen , die als Gebirgsbahn einen Teil der Französischen Pyrenäen erschließt.

Train Jaune bei Villefranche de Conflent.

Die Ligne de Cerdagne stellt die Fortsetzung einer von Perpignan ausgehenden, die Provinz Roussillon erschließenden und in dem Festungsstädtchen Villefranche-de-Conflent endenden Normalspurlinie dar. Mit Eröffnung des ersten Streckenabschnittes der Cerdagne-Linie im Jahr 1910 wurde Villefranche zur Umsteigestation zur Schmalspurbahn.
Während die Bahn im Französischen wegen ihres auffälligen gelben Anstrichs "le canari" oder "le petit train jaune" ("der kleine gelbe Zug"), bzw. auf Katalanisch "tren groc", genannt wird, ist sie im deutschen Sprachraum auch als "Pyrenäenmetro" bekannt. Diesen Namen erhielt sie zweifellos wegen ihrer in Kontinentaleuropa auf dem offenen Land seltenen Betriebsform:

Museum Céret - das Mekka der modernen Malerei
Museum of Modern Art, Picasso, Braque Gris, Chagall und andere haben sich in Céret aufgehalten, das Museum versucht Bilder dieser Maler zu kaufen. Die Zeitgenössische Kunst ist der 2. Schwerpunkt des Museums. Die Malerei des 20. Jahrhunderts entwickelte sich in zwei gegensätzliche Richtungen: die Suche nach neuen Formen der realistischen Darstellung und die Verneinung der treuen Wiedergabe der Realität. Die zweite Richtung war in Frankreich deutlich dominant. Hier wurden der Fauvismus (Camoin, Derain, Manguin, Marquet, Matisse, Puy, Valtat, Rouault, Van Dongen, Vlaminck, Braque, Dufy) und der Kubismus (Picasso, Csaky, Delaunay, die Brüder Duchamp, Gris, Marcoussis, Mondrian, Kupka, La Fresnaye, Le Fauconnier, Léger, Lhote, Reth, Villon) geboren. Französische Maler waren sehr aktiv in der Dada-Bewegung (Tzara, Hugo Ball, Arp, Jenco), im Surrealismus (De Chirico, Arp, Man Ray, Ernst, Masson, Miró, Roy) und im Abstraktionismus (Picabia, Kandinsky, Delaunay, Kupka, Larionov, Malevitch).

Kontakt: Für Anfragen benutzen Sie bitte das Anfrage-Formular oder direkt über Rolf und Lilly Vogt, 22240 Plurien-Frehel-Sables d'Or les Pins, Côtes d'Armor, Bretagne, Frankreich Tel: 0033 - 296720966 oder 0033 - 610228869 oder Barcares-bei perpignan T. 0033 - 468809455 e-mail


© Copyright Gestaltung Bilder /Text by. R. und L. Vogt 2005


Armor, Ferienhaus, Cap Frehel, Bretagne,
Ferienhäuser,
Bauernhaus, Bauernhof,
Sables d'Or les Pins, Côtes D'Armor

free counter statistics